Zurück

An ???

Wie soll ich es Dir sagen,
Wie soll ich Dich bloß fragen?
Was könnte Deine Antwort sein,
werde ich lachen, werde ich weinen?
Wie wird es dann zwischen uns weitergehn´,
sind wir zusammen oder willst Du mich nicht mehr sehn´?
Wirst Du mit Deinen Freunden über mich lachen 
und Dich einfach nur lustig machen?
Oder bist Du anders wie der Rest und hältst mich einfach nur ganz fest? 
Diese Sachen hab´ ich mich schon oft gefragt,
bis tief in die Nacht haben sie mich geplagt!
Um eine Antwort zu bekommen muss ich es tun,
ich schreibe es Dir hier und nun :
Ich liebe Dich so sehr,
etwas größeres und ehrlicheres als meine Liebe gibt es für mich nicht mehr!

 ...:::Scorpion:::...®©

Liebe ... ?

Liebe (vom mittelhochdeutschen liob = gut) ist die Bezeichnung für die stärkste Zuneigung, die ein Mensch für einen anderen empfinden kann, ein Gefühl inniger und tiefer Verbundenheit mit dem Nächsten. Ausgehend von der biologisch angeborenen Fähigkeit zu intensiven positiven Gefühlen gegenüber einem anderen Menschen wurde der Begriff schon immer auch im übertragenen Sinne verwendet und steht dann allgemein für die stärkste Form der Hinwendung zu anderen Lebewesen oder Dingen. Dem Gefühl der Liebe geht die geistige Freiheit voraus, denn sie kann nicht unter Zwang entstehen. Nimmt man dagegen das philosophische Konzept der biologischen Determiniertheit des Menschen an, dann entsteht Liebe zwingend aus bestimmten körperlichen Reaktionen.

Im Wesentlichen gibt es zwei Formen der Liebe, die oft in Mischformen auftreten: a) die im Kern selbstlose Liebe, die im Gefühl der Verbundenheit, im Verstehen des anderen wurzelt und nur das Beste für den Nächsten will und b) die ichbezogene, egozentrische Liebe, die ihre Wurzeln im Haben-Wollen, also besitzergreifenden Tendenzen hat. Letztere Form ist verbunden mit mancherlei Phänomenen der Unfreiheit und Abhängigkeit wie zwanghafte Verfallenheit, Hörigkeit, Eifersucht.

Als Gegenteil der Liebe wird oft der Hass angesehen, stärker aber auch noch die Gleichgültigkeit (Ataraxie). Liebe und Sexualität sind eng miteinander verbunden, bedingen einander aber nicht zwingend.

Kulturell und historisch ist die Verwendung des Begriffs Liebe mannigfaltig, und so ist Liebe einer der vielfältigsten Begriffe nicht nur in der deutschen Sprache.

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!